Neueste Nachrichten

Am 23. September 2021 präsentierte Daniel Barenboim gemeinsam mit der Senatorin für Bildung, Jugend und Familie Sandra Scheeres die „Musikalische Schule“, ein innovatives musikalisches Bildungsprojekt im Berliner Bezirk Pankow. 


„Ich bin glücklich und stolz über den Start der Musikalischen Schule, ein Pilotprojekt, das hoffentlich viele Nachahmer finden wird. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass musikalische Bildung sowohl für die individuelle Entwicklung des Menschen als auch für unsere Gesellschaft essenziell ist.“ Daniel Barenboim

Projekte


Die im Jahr 2008 gegründete Daniel Barenboim Stiftung fördert den transkulturellen Dialog durch musikalische Bildung und Konzerte. Ziel ist es zum einen, Grenzen zu überwinden, zum anderen gesellschaftlichen Wandel unter dem Leitgedanken von Respekt und Verständnis anzuregen. Musik spielt dabei eine Schlüsselrolle: sie ist sowohl eine universelle Sprache, die dabei helfen kann, gegenseitige Akzeptanz zwischen Menschen mit unterschiedlichem kulturellen, nationalen oder politischen Hintergrund zu fördern, sie stellt aber auch ein intuitives Kommunikationsmittel dar, das bei der Vermeidung und Beilegung von Konflikten von zentraler Bedeutung sein kann.